My Story 2016 

Filmverband Sachsen

Mit MY STORY setzte der FILMVERBAND SACHSEN ein cineastisches Integrationsprojekt mit einem Filmworkshop in Kombination mit Kino Kabarets in Dresden und Leipzig um. 

Filmworkshop #2 Leipzig
Datum: 26. September – 2. Oktober 2016
Ort: Boxclub Olympia Leipzig 05 e.V. – Karl-Heine-Str. 93 C (Westhof), 04229 Leipzig

KONZEPT + ABLAUF

Der Filmworkshop bot von Montag bis Donnerstag ganztägig ein offenes Angebot für filminteressierte Asylsuchende. Die gewonnenen Erfahrungen konnten die Teilnehmenden anschließend bei einem Kino Kabaret (Freitag bis Sonntag) in Dresden oder Leipzig umsetzen und hatten dort die Möglichkeit einen Kurzfilm zu produzieren. Neu-Leipziger*innen sollten auf diese Weise zur gesellschaftlichen Teilhabe ermutigt werden und ihre eigene Geschichte in Form von Kurzfilmen erzählen. Der Workshop wurde von Filmschaffenden aus der Region als Tutor*innen begleitet und bot dadurch ebenfalls einen Rahmen für professionelle Filmschaffende unter den Teilnehmenden, sich mit der lokalen Szene zu vernetzen
Die Filme wurden an den jeweiligen Abschlussabenden (Sonntag 2.10.16) in einer Galaveranstaltung der breiten Öffentlichkeit vorgeführt, in Leipzig im Kino des UT Connewitz. Einige entstandene Filme wurden anschließend bei Filmfestivals vorgeführt, beispielsweise dem Filmfest Dresden, Kurzsüchtig und der Kurzfilmwanderung in Leipzig.

KOOPERATIONSPARTNER

Filmverband Sachsen e.V.
cine|divers e.V.
Kino Gieno e.V
Kino Datsche e.V

Liste der entstandenen Filme:

https://www.filmverband-sachsen.de/my-story-filme/